Samstag, 3. November 2007

Eigenwerbung: Kopfzerbrechen

Mein neuestes Buch "Kopfzerbrechen. Notizen aus meinem Koma und der Zeit danach" ist vor kurzen in der zweiten Auflage erschienen. Aus dem Klappentext:
Durch einen Autounfall aus dem Leben gerissen, liegt die Autorin im Alter von 21 Jahren sechs Wochen lang im Koma. Sie erlebt und fühlt viel in dieser Zeit: tiefe Einsamkeit und das Grauen völliger Isolation, Angst, Desorientiertheit – ein Geworfen-Sein aus Raum und Zeit, Kälte und schrecklicher Durst bestimmen nun ihre Existenz am Rande des Todes. Sie lässt uns teilhaben an dem, was sie in dieser Zeit wahrgenommen, gefühlt und gedacht hat.
Die Stolpersteine, die ihr »zweites Leben« erschweren – und derer sind viele, angefangen mit der aus den Verletzungen resultierenden Körperbehinderung –, beschreibt sie eindringlich.
»Eine Pflichtlektüre für Angehörige, Ärzte und Pflegepersonal!« (Aktion Mensch)
»
Susanne Rafaels Erfahrungsbericht geht unter die Haut... Außergewöhnlich im Hinblick auf die Authentizät der vermittelten Erfahrung.« (Freitag)
Das Buch ist weiterhin sowohl in jeder gut sortierten Buchhandlung, als auch im Internet (etwa bei Amazon und Buch.de) für 15,90€ erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen