Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2007 angezeigt.

31.12.07

SILVESTER WIRD DAS NEUE JAHR SCHEINLICH GANZ SICHER NICHT NUR WAHR

GOOD NEWS

Der Bedrückte der Verzagte der Kummer- oder Schmerz- geplagte kann jetzt lindern seine Pein mit dem Anteilnahme- schein! Anteilnahmescheine gibt es ab sofort bei allen Postämtern Banken und Sparkassen Anteilnahmeberechtigt Ist jeder, der die Anteilnahmekosten im Voraus entrichtet Anteilnahmescheine - die Investition, die sich lohnt! Deshalb: Sichern Sie sich Anteilnahme - noch heute! (nur in limitierter Auflage erhältlich!) Was wirklich zählt auf dieser Welt bekommt man jetzt begrenzt für Geld!

MAL WAS ANDERES

*DU* *MEIN* *ALLES!* * * *ALLES* *MEIN,* *DU ?!!* * * *AUS* *LIEBE???* * * *LIEBE * *AUS!*

WO IST BETHLEHEM?

Sternsucher erfolglos im Dunkel gleißender Scheinwerfer verliert sich die Lichtspur auf Erden lebenslänglich verurteilt zur Leuchtfeuer- Finsternis in künstlichem Kodak- colour

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche all meinen Blog-Leserinnen und Lesern eine wunderschöne Weihnachtszeit!

SCHNEE

Lautlos fallen Flocken in weichem Rhythmus behutsam Atemhauch sichtbar im Kälteweiß Atemlaut hörbar in wattiger Stille Gebettet in gedämpften Klang die laute Welt in leises Licht gehüllt unser Leben

Bedenk-Zeit

Und wenn morgen Der letzte Morgen wär Fiel mir der Abschied dann nicht schwer? Voll von so viel ungelebtem Leben schon Lebensende? Den ‚Löffel’ abgeben? Wo käm sie hin Die nicht gebrauchte Kraft? Und wer verbrauchte dann Mein Potential an Leidenschaft? .... ginge das alles zuschanden? wäre weg? Nicht mehr vorhanden? .... Würd es an einem fernen Ort verstaut? Lichtjahre später wieder aufgetaut? Das sind die Fragen Die mich jetzt grad quälen Da tönt laut eine Stimme: „Komm in die Küche, hilf Kartoffeln schälen!" __________________

Satt

Einander satt zu machen statt einander satt zu bekommen das wäre doch die eigentliche Kunst!

GRENZSETZUNG

Ich bin Dir zwar nah Doch Dich kann ich Nicht spüren Ich kann nur Deine Haut Aber nicht Deine Seele Berühren! Ich bin Dir zwar gut Doch ich kann Dich nicht lieben Mit so wenig Herzblut Wird für mich Keine Liebe Geschrieben!

Kein Zweifel

Man schminkt sich so lange etwas ab bis man ein Skelett ist!

Aufgemerkt

Wer sich unangreifbar macht, gerät in Gefahr, bald nicht mehr berührt zu werden.

Fundstück #1

Folgenden Text hat mir eine liebe Freundin per Post zugesandt: Gibt es ein Leben nach der Geburt? Ein ungeborenes Zwillingspärchen unterhält sich im Bauch seiner Mutter. "Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?" fragt der eine Zwilling. "Ja auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden stark für das was draußen kommen wird." antwortet der andere Zwilling. "Ich glaube, das ist Blödsinn!" sagt der erste. "Es kann kein Leben nach der Geburt geben – wie sollte das denn bitteschön aussehen?" "So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?" "So einen Unsinn habe ich ja noch nie gehört! Mit dem Mund essen, was für eine verrückte Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Und wie willst du herumlaufen? Dafür ist die Nabelschnur viel zu kurz." "Doch, es geht ganz bestimmt. Es wird eben a

Wunsch

Gib mir zu denken lasse mich spüren reg' meine Sinne an weil ich lernen kann und wachse im Lieben

Das Alles

Armbeugenwärme Sanftheit der Haut im Nacken Achselhöhlen heimeliger Zufluchtsort Haar-Kitzel spürt die tastende Hand die andre hält fest das atmende Herz samtene Haut darüber wartet auf Fingerspitzen die streicheln Po-Fläche spannt sich erwartungsvoll und das Geschlecht wird wach unter Berührung Alles kann sein Zeit der Zartheit und wilde Zeit Wüste wird fruchtbar Alles kann sein alles und werden in der Unendlichkeit zärtlicher Begegnung

Heimkehr

Die Rückkehr zu dir selbst ist kein Rückschritt diesen Heimweg antreten keine Flucht Auf dem besten Weg bist du wenn deine Kräfte erstarken und du offen wirst Neues zu lernen Es ist dein Engel vielleicht der diesen Weg dir weist und dich davor bewahrt dich selbst zu verlieren

Nur Zärtlichkeit

Ich bin eine die muss sich maßlos verschwenden die nicht haushalten kann beim Lieben kann doch die Liebe nicht enden ich bin ganz und gar bei Dir und bei mir das Ende ist immer noch offen Die Entscheidung steht aus für ein Wir Suchst Du das Feuerwerk oder das Haushaltslicht? das letztere kann doch nicht leuchten und Du erstrahlst drin auch nicht! Ich aber möchte Dein Strahlen Deinen Glanz Dein helles Aufleuchten... .... nur Zärtlichkeit kann Deine Wüste befeuchten!

Zum Nikolaus

Zu Dir kommt heut der Nikolaus Er bringt Dir keine Gaben die Du in Händen halten kannst - Du hast nicht schwer zu tragen! Der gute,alte Nikolaus will Dir was andres schenken: Ein Säcklein voller neuer Kraft Ein Päckchen mit viel Lieb Ein frohes an Dich denken Was wirklich zählt sieht man oft nicht Man kann es auch nicht wiegen Du aber sollst auf jeden Fall ein Stückchen Glück jetzt kriegen!