Montag, 16. April 2012

Lesung am 03.05. in der Raphaelsklinik


Am 3. Mai lese ich in der Raphaelsklinik Münster aus meinem Buch 'Kopfzerbrechen'.

Selten hat ein Buch so berührt und mitgenommen. Die Autorin schildert - völlig unprätentiös, und gerade deshalb so ergreifend - Ihre Wahrnehmung im Koma. Ihre Beschreibung dieser Extremerfahrung eröffnet einen Zugang zu einem bislang völlig unbekannten ‚Land', zum „Koma-Land", dessen Lage zweifelsfrei unterirdisch ist. Ein Raum der Zeitlosigkeit..., menschenleer, aber voll mit Gedanken und Gefühlen.
Spannend wie ein Krimi liest sich ihre Geschichte, die im Fortgang ermutigend ist und ein Happy End hat: Susanne Rafael erwacht aus dem Koma, überlebt die lebensgefährliche Verletzung und meistert unerschrocken ihr ‚zweites' Leben, trotz Rückschlägen und trotz ihrer Körperbehinderung. Und sie versteht, zu schreiben, das macht aus ‚Kopfzerbrechen' mehr als ‚nur' einen Erfahrungsbericht. 
(aus dem Ankündigungstext)
Die Lesung findet ab 19h im Seminarraum im historischen Hochhaus der Raphaelsklinik statt. Der Eintritt ist frei. Alle Infos auch unter http://www.raphaelsklinik.de/rk/termine/lesung-kopfzerbrechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen