DANK DEM MOND

Silbermond
Sinnbild
des
einsam
Erhabenen
seit
Ewigkeiten
Licht-
reisen
entfernt
von uns
Endlichen
zunehmend
abnehmend
in beständigem
Rhythmus

Als
unendlicher
Fixpunkt
am Himmel
beleuchtest Du
meine
Finsternis
jeden Abend
verlässlich

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Weihnachtsstern

Ein kleiner Auszug: "Kopfzerbrechen. Notizen aus meinem Koma und der Zeit danach"

Bedenk-Zeit